Connect with us

Blaulicht

POL-GM: 12122021-1000: In Schlangenlinien gegen einen Findling

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Lindlar (ots) –

Zur Blutprobe musste am Freitag (10. Dezember) ein 52-jähriger Gummersbacher.
Zeugen hatten ihn dabei beobachtet, wie er um 20:15 Uhr auf der Straße „Niederhabbach“ in Lindlar-Frielingsdorf einen Findling umgefahren hatte. Weil er zudem in deutlichen Schlangenlinien fuhr, informierten die Zeugen die Polizei.
Eine Streifenwagenbesatzung traf den 52-Jährigen auf einem Parkplatz in seinem Auto sitzend an. Ein Atemalkoholtest verlief deutlich positiv, woraufhin eine Blutprobe fällig war.
Da der Gummersbacher derzeit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, erwartet ihn auch diesbezüglich ein Strafverfahren.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement