Connect with us

Blaulicht

POL-HRO: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kind

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Tessin (ots) –

Am Dienstag, dem 09.11.2021 kam es gegen 15:20 Uhr in der Ortslage
Tessin (Landkreis Rostock) zu einem Verkehrsunfall, wobei ein
11-jähriger Junge schwer verletzt wurde.
Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg neben der B 110. Von
hinten, in gleicher Fahrtrichtung, näherte sich ein polnischer
Kleintransporter mit Anhänger. Auf Höhe eines Fußgängerüberweges
verließ der Junge den Radweg und fuhr auf die Straße. Hierbei wurde
er von dem Kleintransporter seitlich erfasst. Der Junge kam neben der
Fahrbahn zum Liegen und wurde anschließend in ein Rostocker
Krankenhaus gebracht. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde
die DEKRA hinzugezogen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen
übernommen.

Polizeirevier Sanitz
PHK Robert Heinrich
038209/440
Tessiner Str. 17
18190 Sanitz

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Katja Marschall Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement