Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 1 in Höhe der Ortsumgehung Mehle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hildesheim (ots) –

(koe) Am Freitag, den 10.12.2021 gegen 19:30 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 1 in Höhe der Ortsumgehung der Ortschaft Mehle zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw.
Der 31-jährige Fahrzeugführer eines Pkw Seat aus Salzhemmendorf befuhr die B1 aus Richtung Salzhemmendorf kommend in Richtung Elze, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam.
Dabei beschädigte der Pkw mehrere Leuchtleitpfähle und kam schließlich im Straßengraben zum Stillstand.
Der Fahrzeugführer stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss, er ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 3 Promille.
Der Pkw musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Es werden Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.
Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Elze unter der Telefonnummer 05068-93030 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen