Connect with us

Blaulicht

POL-DU: Wanheimerort: Tankstellenüberfall – Männer mit roter Tasche flüchten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Duisburg (ots) –

Nach einem Tankstellenüberfall am Sonntag (12. Dezember, 13:45 Uhr) auf der Düsseldorfer Straße in der Nähe zur Rheintörchenstraße sind zwei Männer mit roter Tasche geflüchtet. Die Räuber hatten die Kassiererin bedroht und Geld und Zigaretten gefordert. Mit der Beute rannten sie in Richtung Im Schlenk. Die Polizei sucht Zeugen, die die Unbekannten gesehen haben. Der Mann, der die rote Tasche trug, war bekleidet mit einem grünen Parka und schwarzen Schuhen. Der andere hatte einen schwarzen Parka und eine graue Mütze an. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203 2800 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen