Connect with us

Blaulicht

POL-DU: Stadtgebiet: Zehn Einbrüche im Stadtgebiet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Duisburg (ots) –

Von Freitag (10. Dezember) bis Samstag 11. (Dezember) sind Unbekannte im Stadtgebiet zehn Mal in Häuser und Wohnungen eingebrochen. Sie hebelten Wohnungs- und Terrassentüren auf oder griffen durch auf Kipp stehende Fenster. Mit Schmuck und Geld als Beute flüchteten sie unbemerkt. Auffällig war, dass sich Einbrecher am Samstag (11. Dezember) im Bereich Aldenrade/Overbruch (Jupiter-, Friedrich-Ebert-, Graben-, Herzogstraße) im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 19 Uhr an vier Objekten ans Werk gemacht hatten. Die Polizei bittet Zeugen, die auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, sich beim Kriminalkommissariat 14 unter die Telefonnummer 0203 2800 zu melden.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen