Connect with us

Blaulicht

LPI-GTH: Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Neukirchen (Eisenach) (ots) –

In den Mittagsstunden ereignete sich am Sonntag auf der Landstraße 1016 zwischen den Ortschaften Neukirchen und Mihla ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw. Ein BMW und zwei Audi befuhren nacheinander die L 1016 aus Richtung Neukirchen kommend, in Richtung Mihla. An der Einmündung zur K4 beabsichtigte ein unbeteiligtes Fahrzeug nach links in Richtung Ütteroda abzubiegen. Der 33-Jährige BMW-Fahrer und der 54-Jährige Audi-Fahrer hielten in der Folge hinter dem Abbiegenden an. Ein 25-Jährige Audifahrer, am Ende der Fahrzeugreihe, bemerkte das Anhalten zu spät und fuhr auf die Pkw auf. Bei dem Unfall wurden alle drei beteiligten Fahrzeugführer und ein Mitfahrer im Audi leicht verletzt. Zwei Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der Unfallverursacher stand bei dem Unfall laut durchgeführten Vortests unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Es folgte zur Beweissicherung die Entnahme einer Blutprobe im Eisenacher Klinikum. Den 25-Jährigen Audifahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Der Führerschein des Beschuldigten wurde vor Ort beschlagnahmt. (rz)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement