Connect with us

Blaulicht

POL-HA: Hagener verliert Kontrolle über sein Auto und fährt gegen Hauswand

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hagen-Eilpe (ots) –

Ein 61-jähriger Autofahrer wurde am Freitagnachmittag (10.12.2021) bei einem Verkehrsunfall in Eilpe leicht verletzt. Der Hagener befuhr, gegen 18.00 Uhr, mit seinem schwarzen BMW die Eilper Straße in Richtung der Hagener Innenstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Mann während der Fahrt die Kontrolle über sein Auto. Er lenkte nach links, fuhr durch den Gegenverkehr und stieß mit einem an Straßenrand geparkten Opel zusammen. Anschließend rollte das Auto des 61-Jährigen weiter über en Gehweg und kam nach einer Kollision mit einer dortigen Hauswand zum Stehen. Der Rettungsdienst brachte den Mann vorsorglich in ein Hagener Krankenhaus. Weitere Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt circa 20.000 Euro geschätzt. Der BMW des Hageners musste angeschleppt werden. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (sen)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen