Connect with us

Blaulicht

POL-SO: Ense-Sieveringen – Mit 1,84 Promille in den Graben

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ense (ots) –

Die Polizei wurde am Sonntag (12. Dezember 2021) zu einem im Graben liegenden Wagen nach Sieveringen gerufen. Ein 60-jähriger Mann aus Arnsberg war dort gegen 20.45 Uhr mit seinem Auto auf der L745 von Westönnen nach Ense unterwegs. In Höhe der Soester Straße rutschte er dann in den Graben. Die eintreffende Streifenwagenbesatzung stellte bei dem 60-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest endete mit 1,84 Promille, der Beschlagnahme seines Führerscheins und einer Blutprobe im Krankenhaus. Die Beamten untersagten dem Arnsberger anschließend die Weiterfahrt und fertigten eine Anzeige wegen der Trunkenheitsfahrt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement