Connect with us

Blaulicht

POL-MK: Molotowcocktail auf Rohbau geworfen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Werdohl (ots) –

Unbekannte Täter warfen zwischen Freitagmorgen und Samstagmorgen einen Molotowcocktail auf ein im Bau befindliches Haus am Düsternsiepener Weg. Teile der Dämmung gerieten in Brand. Die unbekannten Täter legten zudem an weiteren Stellen, ebenfalls im Bereich der Dämmung, Feuer. Durch die nasskalte Witterung erlosch der Brand vermutlich von selber. Der Bauherr stellte die Beschädigungen am Morgen fest.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung. Der Sachschaden liegt nach ersten Erkenntnissen im niedrigen fünfstelligen Bereich. Bislang liegen keine Hinweise auf mögliche Täter vor. Zeugen werden gebeten sich unter 02392-9399-0 mit der Polizeiwache Werdohl in Verbindung zu setzen. (schl)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen