Connect with us

Blaulicht

POL-GE: Ein Verletzter bei Brand in Kleingartenanlage

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gelsenkirchen (ots) –

Der Versuch, eine Gasflasche auszutauschen, ist am Sonntag, 12. Dezember 2021, in einem Brand einer Gartenlaube geendet. Gegen 10.40 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Polizei zur Almastraße nach Ückendorf alarmiert. Ein 79-Jähriger hatte zuvor eine leere gegen eine volle Gasflasche austauschen wollen, als die volle Gasflasche aus noch ungeklärter Ursache Feuer fing und die Gartenlaube in Brand setzte. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand und brachte den verletzten Gelsenkirchener in ein Krankenhaus. Die Gartenlaube wurde durch den Brand erheblich beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Stephan Knipp
Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement