Connect with us

Blaulicht

POL-D: Stadtmitte – Betäubungsmittel unter Fahrradsattel versteckt – Vermeintlicher Drogendealer festgenommen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Düsseldorf (ots) –

Stadtmitte – Betäubungsmittel unter Fahrradsattel versteckt – Vermeintlicher Drogendealer festgenommen

Sonntag, 12. Dezember 2021, 18:20 Uhr

Unter einem Fahrradsattel hatte ein Mann seine Drogen versteckt, um diese von dort aus an Personen auf der Straße zu verkaufen. Beamte der Polizeiinspektion Mitte konnten den 28-Jährigen, der keinen festen Wohnsitz hat, gestern Abend festnehmen. Ein Zeuge hatte den Verdächtigen bei einem vermeintlichen Drogenverkauf beobachtet und die Polizei informiert.

Gestern Abend beobachtete ein Zeuge einen Mann bei einem vermeintlichen Drogengeschäft, der ihm bereits mehrfach in der Vergangenheit bei dem Verkauf von Betäubungsmitteln im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße aufgefallen war. Der Zeuge gab den Polizisten den Hinweis, dass der Verdächtige die Drogen unter dem Sattel eines Fahrrades versteckt haben soll. Auf der Friedrich-Ebert-Straße konnten die Beamten zunächst den Verdächtigen antreffen und festnehmen. Sie nahmen das besagte Fahrrad in Augenschein und fanden eine Tüte mit verkaufsfertigen Konsumeinheiten Marihuana. Bei der Durchsuchung des 28 Jahre alten Mann aus Mali kam Bargeld in dealertypischer Stückelung zum Vorschein.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Advertisement

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
https://duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen