Connect with us

Blaulicht

POL-EU: Maskenverweigerer verpasst Supermarkt-Mitarbeiterin Kopfnuss – Täter identifiziert

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Nettersheim/Mechernich (ots) –

Nachtrag zur Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Euskirchen vom 7. Dezember 2021, 16.30 Uhr

Die Polizei Euskirchen hat den Mann identifiziert, der am vergangenen Montag (6. Dezember) die Mitarbeiterin (52) eines Lebensmittelmarktes in Nettersheim mit einer Kopfnuss im Gesicht verletzt hat. Die Frau hatte den Mann (29) zuvor auf die Maskenpflicht im Geschäft hingewiesen.

Der 29-Jährige aus Schleiden steht ebenfalls im Verdacht, für eine ähnliche Tat am 23. November 2021 in Mechernich verantwortlich zu sein. Dort hatte der Tatverdächtige nach der Aufforderung, eine Maske aufzusetzen, der Angestellten (59) einer Drogerie mit dem Ellenbogen gegen den Oberkörper geschlagen. Auch hier musste die Geschädigte ambulant in einem Krankenhaus versorgt werden.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen wegen Körperverletzung dauern an.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Advertisement

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de

Internet: https://euskirchen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.eu/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_eu

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen