Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mannheim-Jungbusch (ots) –

Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag im Stadtteil Jungbusch. Eine 40-jährige Frau war kurz vor 17 Uhr mit ihrem Kia auf der Hafenstraße in Richtung Parkring unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Akademiestraße nahm sie einem entgegenkommenden 49-jährigen VW-Fahrer den Vorrang und stieß mit ihm zusammen. Dabei wurden beide Fahrzeuge so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 12.000 Euro geschätzt. Die beiden Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt.

Nach Abschluss der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsstoffe durch eine Fachfirma gereinigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen