Connect with us

Blaulicht

POL-MA: Mannheim: Beschädigtes Fahrzeug zurückgelassen – Fahrer ohne Führerschein

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Mannheim (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4:30 Uhr fanden Polizeibeamte auf der Kurt-Schumacher-Brücke einen beschädigten VW vor. Das Fahrzeug, welches mit Warnblinklicht mitten auf der Straße stand, war im Frontbereich stark beschädigt und nicht mehr fahrtauglich. Ein verantwortlicher Fahrer war vor Ort nicht mehr anzutreffen.
Nachdem die Beamten mit dem Halter des Fahrzeuges Kontakt aufgenommen hatten, stellte sich heraus, dass der PKW kurz zuvor durch einen 24-Jährigen genutzt worden war. Dieser war nach einer Kollision mit mehreren Betonpollern in der Nähe der Brücke geflüchtet, da er über keine gültige Fahrerlaubnis verfügt. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Abgesehen vom Unfallfahrzeug entstand kein weiterer Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement