Connect with us

Blaulicht

FW-EN: Brandmeldealarm am Morgen und Heimrauchmelder mitten in der Nacht

Symbolbild Feuerwehr (Quelle: Pixabay)

Herdecke (ots) –

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke wurde um 9:23 Uhr zu einem Altenheim und einer Kindertagesstätte in die Goethestraße gerufen. Hier wurde ein Brandmeldealarm gemeldet. Vor Ort wurde die Feuerwehr vorbildlich eingewiesen. Die KITA war u.a. vorbildlich geräumt. Im Pflegebereich hatten drei automatische Melder ausgelöst. Vor Ort wurde festgestellt, dass die Melder aufgrund von einer Essenszubereitung versehentlich ausgelöst hatten. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen. Zwei Löschzüge waren mit dem Rettungsdienst 30 Minuten im Einsatz.

Bereits in der Nacht zu Sonntag waren die Feuerwehrkräfte um 3:44 Uhr in der Straße Am Zickenkamp im Einsatz. Hier wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder sowie eine in der Wohnung liegende Person gemeldet. Es wurde festgestellt, dass eine Person in hilfloser Lage einen Hausnotrufdienst per Notrufknopf alarmiert hatte. Die Wohnungstüre wurde mit einem Zweitschlüssel geöffnet. Ein Heimrauchmelder sowie ein Brand wurden nicht vorgefunden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Herdecke
Pressestelle
Christian Arndt
Telefon: +49 (0)163 86 11 240
E-Mail: christian.arndt@feuerwehr-herdecke.de
www.feuerwehr-herdecke.de

Original-Content von: Feuerwehr Herdecke, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen