Connect with us

Blaulicht

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Drei Schwerverletzte nach Auseinandersetzung – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stuttgart-Vaihingen (ots) –

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei offensichtlich größeren Personengruppen sind am Freitag (10.12.2021) in der Fußgängerzone am Vaihinger Markt zwei 16-Jährige und ein 17-Jähriger schwer und ein weiterer 17-Jähriger leicht verletzt worden.
Die verletzten Jugendlichen gerieten gegen 21.20 Uhr aus bislang ungeklärten Gründen mit der anderen Personengruppe in Streit, in dessen Verlauf die drei Schwerverletzten offensichtlich Stichverletzungen erlitten.
Der 16-Jährige sowie sein leicht verletzter 17-jähriger Begleiter flüchteten in einen dortigen Schnellimbiss, woraufhin die Angestellten die Polizei verständigten.
Rettungskräfte brachten den 16 Jahre alten Jugendlichen in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Schwerverletzten hatten sich zwischenzeitlich selbständig in die Notaufnahme eines Stuttgarter Krankenhauses begeben. Von dort wurde ebenfalls die Polizei alarmiert. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern noch an.
Zeugen werden gebeten, sich an die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer +4971189905778 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen