Connect with us

Blaulicht

BPOLI-Flugh. STR: Ein Passagier – drei Haftbefehle

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots) –

Am Flughafen Stuttgart lagen gegen einen 25-jährigen deutschen Fluggast gleich drei Haftbefehle vor.

Bei der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle am Freitagmorgen (10.12.2021) stellte die Bundespolizei fest, dass der Passagier noch eine Reststrafe von insgesamt 332 Tage ausstehen hatte. Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hatte den jungen Mann zur Festnahme ausgeschrieben, da die Haftstrafen in drei Verfahren noch nicht vollständig verbüßt waren.

Dem Festgenommenen wurden die drei Haftbefehle eröffnet und statt in die Türkei ging es für ihn am gleichen Mittag mit der Bundespolizei in die Justizvollzugsanstalt Stuttgart.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Bianca Castan
Telefon: 0711 78781 – 1020
E-Mail: pressestelle.flughafen.stuttgart@polizei.bund.de
https://www.bundespolizei.de

Advertisement

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen