Connect with us

Blaulicht

POL-VER: Pressemitteilung für den 04.02.2023

PI Verden/ Osterholz (ots) –

Bereich Verden

Keine meldewürdigen Ereignisse

Bereich Achim

Einbruch in ein Einfamilienhaus

(Ottersberg) In der Straße „Wiestering“ in Ottersberg kam es am Freitagnachmittag zwischen 15:30 – 19:00 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Dem bislang unbekannten Täter gelang es durch Aufhebeln eines Fensters in das Wohnhaus einzusteigen und eine größere Menge Schmuck zu entwenden.
Zeugen, die zum genannten Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, melden sich bitte bei der Polizei in Achim unter der Telefonnummer 04202/9960.

Advertisement

Betrunkener Fahrraddieb gefasst

(Achim) Am Samstagmorgen, gegen 05:55 Uhr, wurde der Polizei in Achim durch einen aufmerksamen Anwohner ein Mann gemeldet, der in der Langenstraße offensichtlich alkoholisiert auf ein Fahrrad eintritt. Auf der Anfahrt zur Einsatzörtlichkeit kam den Polizeibeamten die beschriebene Person auf einem Fahrrad fahrend entgegen.
Im Rahmen der Kontrolle konnte durch die Beamten festgestellt werden, dass der 32-jährige Achimer deutlich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde.
Zudem konnte der Mann weder für das durch ihn beschädigte noch für das nun genutzte Fahrrad einen Eigentumsnachweis erbringen.
Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen der Trunkenheitsfahrt und wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet.

Bereich Osterholz

Fahrt unter Drogeneinfluss

(Osterholz-Scharmbeck) Am Freitagnachmittag, gegen 16:30 Uhr, wurde im Stadtgebiet ein Kleinkraftrad im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch
Beamte der Polizei Osterholz angehalten. Im Zuge der Überprüfung wurde bei dem 28-jährigen Fahrzeugführer eine Beeinflussung durch den Konsum von Marihuana festgestellt.
Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

(Worpswede) Am Freitagmittag, gegen 12:55 Uhr, wurde die 58-jährige Fahrerin eines Kleinkraftrades auf der Hüttendorfer Straße von einer Windböe erfasst, so dass diese die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und von der Fahrbahn abkam. Durch den anschließenden Sturz verletzte sich die Frau leicht, an dem Kleinkraftrad entstand nur geringer Sachschaden.

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de

www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

www.instagram.com/polizei.verden.osterholz

www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement