Connect with us

Blaulicht

POL-PDWIL: Erpressung auf dem ZOB

Bitburg (ots) –

Am Freitagmittag, 03.02.2023, gegen 13:00 Uhr, wurden auf dem ZOB in Bitburg mehrere Kinder von einem Jugendlichen um ihr Bargeld und das Essen erleichtert. Der Jugendliche hat die meist jüngeren Kinder eingeschüchtert und ihnen teilweise mit Gewalt gedroht, um an deren Eigentum zu kommen. Die jüngeren Kinder haben geistesgegenwärtig über den Notruf 110 die Polizei gerufen, welche auch sofort vor Ort erschien und so den 16- jährigen Haupttatverdächtigen festhalten konnte. Neben dem Haupttatverdächtigen sollen noch zwei weitere männliche Kinder/Jugendliche zwischen 14 und 16 Jahren mitgewirkt haben. Wer die Einwirkung der Jugendlichen auf die Kinder beobachtet hat, selbst geschädigt wurde oder darüber hinaus weitere Angaben zu der Sache machen kann, meldet sich bitte bei der Polizei Bitburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-9685-0
pibitburg@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen