Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Giesen – Feuerwehreinsatz wegen milchiger Flüssigkeit in der Beeke

Hildesheim (ots) –

Giesen, Obernweg (al) Am Samstagnachmittag, 04.02.23, gegen 14:30 Uhr beobachtet eine Anwohnerin, wie aus einem Kanalrohr der Oberflächenentwässerung eine milchige Flüssigkeit in die Beeke fließt und verständigt die Polizei. Kurz darauf überzeugt sich die Polizei von den Beobachtungen und alarmiert zur Gefahrenbewertung und gegebenenfalls -beseitigung die Feuerwehr. Gegen 15:10 Uhr trifft die freiwillige Ortsfeuerwehr Giesen am Einsatzort ein und führt auch ein Rüstwagen für die Bekämpfung von Umweltgefahren mit. Die Einsatzkräfte stellen fest, dass es sich bei der Flüssigkeit um hoch verdünnte Rest von Dispersionsfarbe handeln dürfte. Eine Gefahr oder besondere Belastung für die Umwelt kann ausgeschlossen werden.
Durch Öffnungen der Kanaldeckel soll der Ursprung ermittelt werden. Die Spur führt in die Steinstraße. Eine Überprüfung der Grundstücke führt jedoch nicht zur Feststellung eines möglichen Verursachers. Dieser ist für die Einleitung eines Ordnungwidrigkeitsverfahrens zunächst nicht zu ermitteln.
Wer Hinweis auf einen möglichen Verursacher hat, kann sich gerne bei der Polizei Sarstedt oder der Gemeinde Giesen melden.
An dieser Stelle weist die Polizei nochmal eindrücklich daraufhin, dass etwaige Reinigungsaktionen von Renovierungs- oder anderem Arbeitsmaterial nicht über einen Abfluss der Oberflächenentwässerung durchzuführen sind!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen