Connect with us

Blaulicht

POL-BN: Bornheim-Roisdorf: Firmenfahrzeuge auf Betriebsgelände aufgebrochen – Unbekannte entwendeten hochwertige Werkzeuge – Polizei bittet um Hinweise

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bonn (ots) –

In dem Zeitraum zwischen dem 11.12.2021 (Samstag), gegen 17:00 Uhr, und dem 13.12.2021, gegen 05:45 Uhr, suchten bislang unbekannte Täter das Betriebsgelände eines Küchenstudios auf der Carl-Benz-Straße in Bornheim-Roisdorf auf:

Nach den aktuellen Feststellungen machten sich die Täter an den auf dem Gelände geparkten Firmenfahrzeugen zu schaffen – sie brach insgesamt 14 Kleintransporter auf und entwendeten aus dem Wageninnern jeweils hochwertige Werkzeuge (u.a. Bohrmaschinen, Sägen).
Mit ihrer Beute im Umfang von mehreren 10.000 Euro entfernten sich die Diebe schließlich unerkannt vom Ort des Geschehens.

Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.
Das zuständige KK 33 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen