Connect with us

Blaulicht

POL-HX: Rätselhafte Blutspur beschäftigt die Kriminalpolizei

Bad Driburg (ots) –

Eine merkwürdige Blutspur bei Bad Driburg beschäftigt aktuell die Ermittler der Kriminalpolizei Höxter. Sie hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ein Spaziergänger entdeckte Mittwoch, 8. Februar, in den Morgenstunden auf einem Feldweg bei Bad Driburg-Alhausen einen auffälligen Schriftzug auf dem Straßenbelag: Dort stand in großen roten Buchstaben der Name „Gregor“ gemalt. Offenbar wurde dieser Schriftzug mit Blut gezeichnet. In der Nähe fanden sich auch weitere Blutlachen. Der Spaziergänger informierte daraufhin die Polizei, die weitere Untersuchungen vornahm. Demnach handelt es sich um menschliches Blut, offenbar von einer unbekannten männlichen Person.

Daraufhin wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. Mit zahlreichen Einsatzkräften wurde die Umgebung nach einer womöglich hilflosen Person abgesucht, auch ein Polizeihubschrauber und ein Suchhund waren im Einsatz. Jedoch konnten keine weiteren Feststellungen getroffen werden, auch Nachfragen bei umliegenden Krankenhäusern brachten keine Ergebnisse.

Daher bittet die Polizei nun mögliche Zeugen um Hinweise und fragt: Wer hat am Vorabend oder in der Nacht zum 8. Februar verdächtige Feststellungen am Ortsrand von Bad Driburg-Alhausen in der Nähe der K 18 machen können? Wer kann weitere Angaben zu dem Schriftzug „Gregor“ machen? Hinweise bitte an die Polizei Höxter unter 05271/962-0. /nig

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 / 962 -1521
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement