Connect with us

Blaulicht

BPOLI S: Brand im Triebfahrzeug eines Güterzuges

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Aalen (ots) –

Am gestrigen Montagabend (13.12.2021) kam es am Aalener Hauptbahnhof zu einem Brand am Triebfahrzeug eines Güterzuges und damit zur Rauchentwicklung im Nahbereich.
Bisherigen Informationen zufolge brach der Brand gegen 20:00 Uhr im hinteren Teil der Elektrolok aus. Der Triebfahrzeugführer des Güterzuges in Richtung Karlsruhe stoppte daraufhin den Zug, informierte die zuständigen Stellen und löschte das brennende Bauteil im Maschinenraum offenbar selbstständig mit Hilfe eines Feuerlöschers. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei trafen kurze Zeit später vor Ort ein und konnten den Brand und die Rauchentwicklung schnell unter Kontrolle bringen. Der Triebfahrzeugführer wurde durch den entstandenen Rauch leicht verletzt und zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht. An dem Triebfahrzeug selbst entstand ein noch nicht genau bezifferbarer Sachschaden. Die Gleise im Bahnhof Aalen waren für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zu dem Sachverhalt aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711/55049 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement