Connect with us

Blaulicht

POL-MK: Bewohner überrascht Einbrecher in seinem Haus

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Menden (ots) –

Am Montag zwischen 17 und 18 Uhr sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Kleiberstraße eingedrungen. Sie durchsuchten Räume und nahmen Schmuck an sich.

Gegen 18.30 Uhr überraschte an der Greiffenberger Straße ein nach Hause kommender Bewohner einen Einbrecher. Ehe sich der Bewohner der Situation bewusst wurde, war der Eindringling durch ein Fenster neben der Haustür verschwunden. Er flüchtete in Richtung Kapelle. Die Polizei entdeckte Aufbruchspuren an einer Terrassentür. Bis dato hatte der Täter lediglich ein Schlafzimmer durchwühlt.

Die Polizei berät Mieter und Hauseigentümer kostenlos in Sachen Einbruchschutz: Die Fachleute der Kriminalprävention in Hemer sind erreichbar unter Telefon 9099-5510 oder -5511. Viele weitere Tipps und Hinweise finden Sie auf www.polizeiberatung.de. In dem konkreten Fall bittet die Polizei um Hinweise unter Telefon 9099-0. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen