Connect with us

Blaulicht

LPI-J: Schlachtreste im Wald entsorgt

Großbockedra (ots) –

Durch Übende einer Rettungshundestaffel wurde am Samstagmittag im Waldgebiet zwischen Großbeckadra, Gneus und Stadtroda ein großer Beutel mit augenscheinlichen Fleisch- und Fellresten aufgefunden. Dieser wurde durch die Suchhunde, im Dickicht versteckt, aufgefunden. Da der Inhalt offensichtlich tierischen Ursprungs aber vor Ort nicht genau identifizierbar war, wurde die Polizei hinzugezogen.

Es konnte ermittelt werden, dass sich in dem Beutel 12 Felle von offenbar recht frisch geschlachteten Kaninchen befanden, welche im Wald nicht ordnungsgemäß entsorgt wurden.

Entsprechende Ermittlungen zu einem möglichen Verursacher wurden eingeleitet. Für Hinweise aus der Bevölkerung wäre die PI Saale-Holzland unter der Tel. Nr. 036428-640 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Saale-Holzland
Telefon: 036428 640
E-Mail: dsl.pi.saale-holzland@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Advertisement

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen