Connect with us

Blaulicht

POL-GS: Presseberichte des PK Bad Harzburg vom 11.02.2023 bis 12.02.2023; Stand 12:00 Uhr

Goslar (ots) –

Drogenfund in Einfamilienhaus

Am Abend des 11.02.2023, gegen 20:10 Uhr, melden aufmerksame Anwohner eine geöffnete Eingangstür zu einem Einfamilienhaus, obwohl sich derzeit der Hauseigentümer nicht zu Hause befinden soll. Mit dem Hintergrund dieser geprüften Meldung und zum Ausschluss eines möglichen Einbruchgeschehens, werden zur weiteren Sachverhaltsklärung die Räumlichkeiten des Wohnhauses betreten. Im Zuge der Absuche kann in den Wohnräumen ein sogenanntes „Growzelt“, zur Aufzucht von Cannabispflanzen, samt Pflanzen festgestellt und beschlagnahmt werden.
Gegen den kurz darauf vor Ort erschienenen Hauseigentümer ist ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
Die weitere Durchsuchung des Hauses im Beisein des Beschuldigten, unter Einsatz eines Diensthundes, führte zum weiteren Auffinden von Betäubungsmitteln.

Betäubungsmittel,- und Alkoholfahrten

Am 11.02.2023, gegen 21:35 Uhr, wird in der Ortslage Bündheim ein 38jähriger Fahrzeugführer hinsichtlich seiner Tauglichkeit zum Führen von Kraftfahrzeugen im Zuge einer Kontrolle überprüft. Ein durchgeführter Drogenurintest verläuft positiv auf die Substanzen THC und Amphetamine. Dem Betroffenen ist die Weiterfahrt untersagt und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren ist gegen diesen eingeleitet worden.

In der Nacht, gegen 02:00 Uhr, wird durch eine Funkstreife in der Ortslage Harlingerode ein 37jähriger Fahrzeugführer mit seinem PKW angehalten und kontrolliert. Zuvor konnte dieser wegen deutlich erkennbarer Ausfallerscheinungen im Straßenverkehr fahrend festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille.
Auf Grund der Gesamtumstände ist dem Beschuldigten eine Blutentnahme entnommen, ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Fahrerlaubnis beschlagnahmt worden.

Advertisement

Zu einem späteren Zeitpunkt, gegen 02:42 Uhr, wird ein weiterer PKW in Harlingerode angehalten und kontrolliert. In der Atemluft des 52jährigen Fahrzeugführers kann ebenfalls Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Eine durchgeführte Atemalkoholmessung führte in diesem Fall zur Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahrens innerhalb der geltenden alkoholischen Grenzbereiche.

i.A. Kollenrott, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Bad Harzburg
Telefon: 05322-91 111-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement