Connect with us

Blaulicht

POL-GM: Vorsicht vor der Betrugsmasche Gewinnversprechen

Engelskirchen (ots) –

Auf Betrüger ist vergangene Woche ein 63-jähriger Engelskirchener hereingefallen. Ein Unbekannter meldete sich telefonisch bei dem 63-Jährigen und teilte ihm mit, dass er bei einer Verlosung eine größere Summe gewonnen hätte. In mehreren Anrufen wurde die Geldübergabe in Form eines Geldkoffers besprochen. Lediglich die Notarkosten sollte der 63-Jährige zuvor selber bezahlen. Dazu sollte er Google-Play-Gutscheinkarten besorgen, was er auch tat. In einem weiteren Telefonat bat der Anrufer ihn, die Gutscheinnummern fernmündlich durchzugeben. Nach Prüfung würde sich der Fahrer mit dem Geldkoffer sofort auf den Weg machen. Als der Fahrer nicht kam und es auch keinen weiteren Anruf gab, stellte der 63-Jährige fest, dass er Betrügern auf den Leim gegangen war und erstattete Anzeige.

Nähere Informationen zu der Betrugsmasche unter: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/gewinnversprechen/

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Monika Treutler
Telefon: 02261 8199 652
E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen