Connect with us

Blaulicht

POL-KLE: Rees – Verdacht der Unfallflucht / Traktorgespann geriet in den Graben

Rees-Haldern (ots) –

Am Freitag (10. Februar 2023) gegen 16:30 Uhr befuhr ein 18-jähriger Mann aus Rees mit einem landwirtschaftlichen Gespann aus Traktor und Anhänger die Alte Heerstraße und beabsichtigte, an der Einmündung an der Weseler Straße auf diese abzubiegen. Hier wurde er von einem seinerseits abbiegenden Pkw-Fahrer geschnitten, so dass sein Gespann in den Grünstreifen geriet und halbseitig in den Graben rutschte. Nach dem Entladen vor Ort, konnte der 18-Jährige seine Fahrt fortsetzten. Der Fahrer des Pkw entfernte sich vom Unfallort, ohne anzuhalten. Zeugen dieses Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830. (ms)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle


https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen