Connect with us

Blaulicht

POL-DA: Otzberg/ Dieburg/ Eppertshausen: Drei Autos im Visier von Kriminellen / Mehrere Hundert Euro Schaden / Kripo ermittelt und sucht Zeugen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Otzberg/ Dieburg /Eppertshausen (ots) –

Auf drei Autos hatten es noch unbekannte Täter in den zurückliegenden Tagen abgesehen, sich jeweils gewaltsam Zugang zu den Innenräumen verschafft und Wertgegenständen mitgehen lassen. Die Darmstädter Kriminalpolizei ist mit den Fällen betraut und hat Verfahren eingeleitet. Die Beamten des Kommissariats 21/22 suchen Zeugen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können.

In dem Ortsteil Ober-Klingen der Ortschaft Otzberg geriet ein weißer Mercedes in der Zeit zwischen Samstag (11.12.) und Sonntag (12.12.) in der Wilhelm-Leuschner-Straße in das Visier der Kriminellen. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie eine Geldbörse.

Auf noch nicht bekannte Weise öffneten Kriminelle einen in Dieburg in der Straße „Am Rinkenbühl“ geparkten schwarzen Opel und schnappten sich die Fahrerkarte eines EG-Kontrollgerätes und in einem weißen Renault, der in der Schubertstraße in Eppertshausen abgestellt war, entwendeten die Unbekannten Sägewerkzeug und Baumaterialien im Wert von mehreren Hundert Euro. In diesem Fall hatten die Täter die Scheibe des Autos eingeschlagen und hier reicht die Tatzeit nach ersten Erkenntnissen bis zum Donnerstag (9.12.) zurück.

Zeugenhinweise werden an die Beamten unter der Rufnummer 06151/9690 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 – 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen