Connect with us

Blaulicht

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Gefährliche Körperverletzung nach Erstsemesterfeier – Polizei sucht Zeugen

Karlsruhe (ots) –

Nach einer gefährlichen Körperverletzung bei einer Studentenfeier am Freitagabend in der Moltkestraße sucht die Polizei nach Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge gerieten ein 24-jähriger Gast und seine 21-jährige Lebensgefährtin beim Verlassen der Feier gegen 22:00 Uhr aus unklaren Gründen mit zwei bislang unbekannten Männern in Streit.
Aus den zunächst verbalen Streitigkeiten entwickelte sich in der Folge eine handfeste Auseinandersetzung, bei der einer der Unbekannten ein Messer zog und den 24-Jährigen an der Hand verletzte.
Als das Paar daraufhin vor den Angreifern flüchtete, kam der 24-Jährige auf der Straße zu Fall. Einer der Täter bemerkte den Sturz offenbar, begab sich zu dem am Boden liegenden jungen Mann und würgte ihn. Nachdem weitere Besucher der Feier auf die Situation aufmerksam wurden, ließ der Tatverdächtige von seinem Opfer ab. Anschließend flüchteten beide Täter zu Fuß zwischen den Universitätsgebäuden in der Moltkestraße und Knielinger Allee hindurch in Richtung Schlossgarten.

Der Geschädigte und die Zeugin beschreiben beide Täter als circa 185 cm groß. Einer der Männer trug einen Oberlippenbart. Der andere hatte schwarze Haare mit einem „Sidecut“ und war mit einer bronzefarbenen Jogginghose und einer schwarzen Bomberjacke bekleidet.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter der Telefonnummer 0721 666-3311 entgegen.

Larissa Großmann, Pressestelle

Advertisement

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen