Connect with us

Blaulicht

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.12.2021 mit einem Bericht aus dem Hohenlohekreis

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Heilbronn (ots) –

Drei Verletzte und rund 200.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Brandes am Donnerstag in Dörzbach. Vermutlich kam es aufgrund eines technischen Defekts gegen 12 Uhr zu einem Schwelbrand im Dachstuhl eines Gebäudes in der „Hintere Bachstraße“. Der Brand konnte durch die Feuerwehr nach Öffnungen des Daches gelöscht werden. Die drei verletzten Personen kamen mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 11
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement