Connect with us

Blaulicht

POL-PDKO: Abschlussmeldung – Schwerer Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen auf der B42

Lahnstein (ots) –

Am 10.11.2021 gegen 05:35 Uhr ereignete sich auf der B42 zwischen den Abfahrten Oberlahnstein und dem Lahnecktunnel ein Unfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen.
Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr ein 35-jähriger Audi-Fahrer die B42 von Braubach kommend in Fahrtrichtung Koblenz. Er hatte verbotswidrig die Nebelschlussleuchte eingeschaltet. Darauf wollte ihn der hinter ihm fahrende 34-jährige Fahrer eines Skoda mittels der Lichthupe hinweisen. Dies nahm der Audi-Fahrer zum Anlass kurz vor dem Lahnecktunnel eine Vollbremsung hinzulegen. Der Skoda-Fahrer konnte wohl noch den Zusammenstoß verhindern, jedoch war es für den dahinter fahrenden 45-jährigen Fahrer eines Transporters nicht mehr möglich rechtzeitig zu bremsen. Er schob alle Fahrzeuge zusammen, so dass alle abgeschleppt werden mussten. Der Skoda-Fahrer wurde verletzt und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht.
Die Fahrbahn war zum Teil voll gesperrt und konnte erst gegen 06:50 Uhr wieder komplett frei gegeben werden.
Den Fahrer des Audis erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein

Telefon: 02621-913-0
E-Mail: pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Advertisement

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell