Connect with us

Blaulicht

BPOLI LUD: Busfahrer ohne Fahrerlaubnis ertappt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Görlitz, BAB 4 (ots) –

Einsatzkräfte der Bundespolizei stoppten gestern Abend bei Kodersdorf einen polnischen Reisebus. Neben den Dokumenten der Fahrgäste sahen sich die Ordnungshüter auch den Führerschein des polnischen Busfahrers (32) an. Dabei stellten sie tatsächlich fest, dass dem 32-Jährigen das Recht aberkannt worden war, Kraftfahrzeuge in Deutschland zu führen. Herbeigerufene Kollegen des Görlitzer Polizeireviers stellten die Lenk-Lizenz des Mannes sicher, zeigten ihn wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf
Pressesprecher
Michael Engler
Telefon: 0 35 81 – 3626-6110
E-Mail: bpoli.ludwigsdorf.presse@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement