Connect with us

Blaulicht

POL-BI: Junger Mann entwendet Schnaps und Lebensmittel

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Mitte – Am Donnerstagabend, 16.12.2021, versuchte ein 18-Jähriger hochprozentigen Alkohol und Lebensmittel, aus einem Supermarkt in der Oerlinghauser Straße, Höhe Detmolder Straße, zu entwenden. Der betrunkene Ladendieb wurde festgenommen.

Gegen 21:30 Uhr wurde ein 18-jähriger Bielefelder von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er eine Flasche Schnaps aus dem Regal nahm und in eine Tasche seiner Jacke steckte. Kurz darauf passierte er den Kassenbereich ohne zu bezahlen.

Auf dem Parkplatz des Supermarktes versuchte der junge Mann wegzulaufen, nachdem er von einem Ladendetektiv angesprochen worden war. Es kam zu einem Gerangel bei dem die Männer zu Boden stürzten. Die alarmierten Polizeibeamten durchsuchten den Ladendieb auf weiteres Diebesgut und stießen dabei auf entwendete Lebensmittel.

Da der 18-Jährige stark nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt, der positiv verlief. Der aufgebrachte Ladendieb ließ sich vor Ort nicht beruhigen und wurde zur Verhinderung der Begehung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Advertisement

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement