Connect with us

Blaulicht

POL-HSK: Unfall unter Alkoholeinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Arnsberg (ots) –

Am Donnerstag gegen 21:30 Uhr meldete ein Autofahrer einen Unfall im Begegnungsverkehr. Er beobachtete, wie ein 44-jähriger Arnsberger die Straße „Niedereimerfeld“ in Richtung Arnsberg befuhr und ein entgegenkommendes Auto touchierte. Ohne eine Schadensregulierung einzuleiten, entfernte er sich vom Unfallort. Durch Zeugenaussagen konnte der flüchtige Fahrer im Sonnenweg angetroffen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,8 Promille. Dem Arnsberger wurde auf der Wache in Hüsten eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Zur weiteren Sachverhaltsklärung wird der Fahrer des entgegenkommenden Autos gebeten, sich mit der Polizei in Arnsberg unter der 02932 / 90 200 in Verbindung zu setzen. Bei dem Auto soll es sich um einen silbernen Kleinwagen handeln.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Laura Burmann
Telefon: 0291 / 90 20 – 1142
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen