Connect with us

Blaulicht

POL-GS: Pressemitteilung Polizeikommissariat Seesen vom 16.12.2021

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Goslar (ots) –

Einbruch in Kellerraum

Im Zeitraum von Montag, 13.12.2021, und Mittwoch, 15.12.2021, kam es zu einem Einbruch in einen Kellerraum in einem Mehrfamilienhaus in der Schützenallee in 38723 Seesen. Aus dem Kellerraum wurden Gegenstände der Mieterin entwendet. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Seesen unter der Telefonnummer 05381/944-0 in Verbindung zu setzen.

Unterschlagung einer Geldbörse

Im Zeitraum von Dienstag, 14.12.2021, und Mittwoch, 15.12.2021, kam es zu einer Unterschlagung einer zuvor verloren gegangenen Geldbörse. Die Geldbörse wurde von der Eigentümerin auf einem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Katelnburgstraße in Rhüden verloren. Im Anschluss muss dann die Geldbörse von einem derzeit unbekannten Täter aufgefunden worden sein. Aus der Geldbörse wurde dann Bargeld entnommen. Die Geldbörse wurde zu einem späteren Zeitpunkt auf dem genannten Parkplatz wieder aufgefunden. Wer Hinweise zu der Tat geben kann wird gebeten sich mit dem Polizeikommissariat Seesen unter der Telefonnummer 05381/944-0 in Verbindung zu setzen.

Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Advertisement

Im Zeitraum von Dienstag, 14.12.2021, und Mittwoch, 15.12.2021, wurde im Bereich Ildehausen und Seesen mehrfach ein Fahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum geführt, obwohl das Fahrzeug nicht zugelassen und nicht versichert gewesen war. Das Fahrzeug konnte im weiteren Verlauf festgestellt werden. Die Kennzeichen, welche nicht für dieses Fahrzeug ausgegeben waren, wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement