Connect with us

Blaulicht

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.12.2021 mit Berichten aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Heilbronn (ots) –

Seckach: Graffitischmiererei – Zeugen gesucht

Erneut beschmierten Unbekannte in den vergangenen Tagen eine Mauer in Seckach mit Farbe. Die Täter begaben sich zu dem Mauerwerk im Bereich der öffentlichen Parkplätze unterhalb vom Bahnhof und besprühten diese mit Farbe. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich beim Polizeiposten Adelsheim unter der Telefonnummer 06291 648770 zu melden.

Mosbach: 10.000 Euro Sachschaden nach einem Unfall

Rund 10.000 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagmittag bei einem Verkehrsunfall bei Lohrbach. Gegen 12 Uhr befuhr ein 67-Jähriger mit seinem Audi A6 mit Anhänger die Neckarburkener Straße (Bundesstraße 27) in Richtung Neckarburken. An der Einmündung zur Landesstraße 525 bog er nach links ab. Dies erkannte ein hinter ihm fahrender 52-Jähriger mit seinem VW Crafter zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Aufprall wurde niemand verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden an beiden Fahrzeugen.

Mosbach: Fahrzeug touchiert – Zeugen gesucht

Advertisement

Ein Unbekannter touchierte am Donnerstag mit seinem Auto einen Pkw in Mosbach. Gegen 10.30 Uhr parkte der Fahrer eines Hyundai seinen Wagen in dem Parkhaus P5 in der Straße „Alte Bergsteige“. Als er gegen 11.45 Uhr zu dem Wagen zurückkehrte, bemerkte er den Unfallschaden. Eine unbekannte Person prallte offenbar mit ihrem Wagen gegen den geparkten Hyundai. Anstatt sich um den verursachten Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte mit seinem Gefährt davon. Zeugen, die Angaben zu der Unfallflucht machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement