Connect with us

Blaulicht

POL-UL: (UL) Ulm – Fehler beim Fahrstreifenwechsel / Am Dienstag schob ein Laster ein Auto mehrere Meter vor sich her.

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Ulm (ots) –

Gegen 8.30 Uhr fuhr ein unbekannter Sattelzug in der Schwagestraße. Hinter ihm fuhr eine 81-Jährige Opel Fahrerin. Auf Höhe Johannes-Brahms-Straße hielt der Sattelzug und fing an zu rangieren. Dabei fuhr er rückwärts und stieß gegen den stehenden Opel. Danach fuhr der Unfallverursacher weiter. Die Fahrerin des Opel konnte sich lediglich ein Teilkennzeichen vom Auflieger merken. Die Polizei Giengen (Telefon 07322/96530) sucht nun Zeugen, die Hinweise zu dem unbekannten Sattelzug geben können. Dessen Auflieger hatte eine gelbe Farbe. Am Opel entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

+++++++ 2154395

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Advertisement

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell