Connect with us

Blaulicht

POL-HS: Hilflose Person auf Gehweg

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Erkelenz (ots) –

Eine 28-jährige Frau aus Erkelenz erschien am Mittwoch, 15. Dezember, auf der Polizeiwache in Erkelenz und gab an, dass sie in der Nacht zu Sonntag, 12. Dezember, gegen 1.30 Uhr bis 2 Uhr, an der Theodor-Körner-Straße, in der Nähe des Fußgängerüberweges an der Brückstraße durch eine unbekannte Dame in einer hilflosen Lage aufgefunden worden sei. Am nächsten Tag begab sich die 28-jährige Frau ins Krankenhaus, wo sie aufgrund von Verletzungen stationär aufgenommen wurde. Wie die 28-jährige Erkelenzerin in diese Lage kam, ist unklar.

Hierzu sucht die Polizei Heinsberg, das Verkehrskommissariat, nach der Dame sowie weiteren Zeugen, die Hinweise auf die Ursachen geben können, wie die 28-jährige Frau zu ihren Verletzungen kam. Ob in diesem Fall eine Straftat zu Grunde liegt, muss ermittelt werden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 02452 920 0 auf. Auch online können Hinweise gegeben werden, über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen