Connect with us

Blaulicht

POL-VIE: Viersen-Dülken: Falscher NEW Mitarbeiter erbeutet Schmuck

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Viersen-Dülken (ots) –

Bereits am Dienstag gegen 11.00 Uhr klingelte es an der Haustür einer 80-jährigen Dame auf der Rheindahlener Straße in Dülken. Ein unbekannter Mann stellte sich als NEW Mitarbeiter vor. Er müsse die Stromanschlüsse überprüfen, da bei Arbeiten auf der Straße ein Zuleitungskabel beschädigt worden sei. Die Seniorin bat den Mann, der einen Werkzeugkoffer dabei hatte, in die Wohnung. Der Mann kontrollierte den Stromkasten im Keller. Die Seniorin sollte später in mehreren Räumen das Licht einschalten. Nachdem der angebliche Handwerker das Haus verlassen hatte, stellte die Dülkenerin den Diebstahl von mehreren Schmuckstücken fest. Der Trickdieb ist zwischen 40 und 50 Jahren alt und von korpulenter Statur. Er trug eine Brille, eine schwarze Mütze und typische Arbeitskleidung. Er sprach Deutsch ohne Akzent. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise auf den Trickdieb über die Rufnummer 02162/377-0. /wg (1082)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen