Connect with us

Blaulicht

POL-WE: Sattelzug beschädigt Wohnhaus + Einbrecher verlässt Tatort ohne Beute

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Friedberg (ots) –

Weiter Pressemeldungen der Polizeidirektion Wetterau vom 17.12.2021

+++

Kefenrod: Sattelzug beschädigt Wohnhaus

Ein Sattelzug beschädigte am Donnerstagmorgen zwischen 8 Uhr und 8.15 Uhr offenbar infolge eines Ausweichmanövers auf der Hitzkirchener Hauptstraße ein Wohnhaus. Dabei entstand Sachschaden an Dach und Dachrinne. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern fuhr der Fahrzeugführer dann davon.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich telefonisch an die Polizei in Büdingen, Tel.06042-9648-0 zu wenden.

Advertisement

+++

Bad Vilbel: Einbrecher verlässt Tatort ohne Beute

Ein unbekannter Täter hebelte am Donnerstag zwischen 12.15 Uhr und 19.15 Uhr die Terrassentür eines Reihenhauses im Gronauer Gärtnerweg auf. Offenbar ließ der Einbrecher aus nicht bekannten Gründen dann von seinem Vorhaben ab und flüchtete.

Die Kripo in Friedberg bittet um Hinweise möglicher Zeugen unter Tel. 06031/6010.

+++

Ulrich Kaiser

Kriminalhauptkommissar

Advertisement

Tobias Kremp

Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Wetterau
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Grüner Weg 3
61169 Friedberg
Telefon: 06031-601 150

E-Mail: pressestelle-wetterau.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen