Connect with us

Blaulicht

POL-AC: Diebisches Pärchen festgenommen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Aachen (ots) –

Nur wenige Minuten durften sich am Freitag (17.12.2021) ein 29jähriger und seine 25jährige Begleiterin an ihrer Beute erfreuen. Gegen 15:00 Uhr betrat der Mann einen Kiosk an der Kreuzung Branbantstraße und Augustastraße. Dort bedrohte er die anwesende Kassiererin mit einem Messer und verlangte Bargeld. Die verängstige Frau händigte dem Räuber daraufhin tatsächlich das Geforderte aus. Dieser verschwand daraufhin mit dem Diebesgut.

Kurz darauf fiel einer Streife ein Pkw auf dem Adalbertsteinweg wegen seiner zügigen Fahrweise auf. Die Beamten entschlossen sich daher, die junge Dame am Steuer anzuhalten. Ein Glücksfall, wie sich zeigte. Noch während der Kontrolle der beiden Fahrzeuginsassen hörten die Polizisten über Funk von dem Überfall … und auch von der Täterbeschreibung: die überaus auffällig auf den Beifahrer zutraf.

Es klickten die Handschellen und die beiden Diebe wurden festgenommen. Im Fahrzeug fand sich das Messer und die Beute. Dass die Fahrerin keinen Führerschein besitzt, sei nur am Rande erwähnt. (And.)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Advertisement

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen