Connect with us

Blaulicht

FW-MG: Ölspur von Odenkirchen bis Hockstein

Mönchengladbach-Odenkirchen, 18.12.2021, 10:48 Uhr, Wetschewell (ots) –

Am Vormittag wurde die Leitstelle der Feuerwehr durch die Leitstelle der Polizei darüber in Kenntnis gesetzt, dass in Wetschewell eine Ölspur beginnt, die bis nach Hockstein reicht. Eine Erkundung ergab, dass die Ölspur weiter über die Karlstraße, Ruhrfelderstraße, den Stapper Weg, Geistenbecker Ring, Hubertusstraße bis zum Hirschweg reichte. Am Ende konnte das verursachende Fahrzeug vorgefunden werden. Die Feuerwehr nahm im besonders betroffenen Bereich an der Kreuzung Ruhrfelderstraße/Einruhrstraße mit Ölbindemittel den ausgelaufenen Betriebsstoff auf. Dort kam es während der Beseitigung der Gefahrenstelle zu Verkehrsbehinderungen. Die restliche Strecke wurde von einem Fachunternehmer mit einem Spezialfahrzeug gereinigt.

Im Einsatz waren das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), das Kleineinsatzfahrzeug und ein Logistik-LKW aus dem Technik- und Logistikzentrum (Holt) sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Advertisement

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen