Connect with us

Blaulicht

POL-SN: Versammlungslage in der Landeshauptstadt Schwerin

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Schwerin (ots) –

Am 18.12.2021 kam es im Bereich der Innenstadt Schwerins zu drei Versammlungen.
Am Südufer Pfaffenteich versammelten sich ca. 1.900 Personen. Die Polizei sicherte den Aufzug vom Südufer Paffenteich, Arsenalstr., Wismarsche Str., Knaudtstr., Werderstr., Schlossstraße, Graf-Schack-Allee und Bertha-Klingberg-Platz ab.

An einer angemeldeten Gegenversammlung nahmen ca. 40 Personen teil. Der Aufzug bewegte sich von der Staatskanzlei durch die Fußgängerzone zum Südufer Pfaffenteich. Aus dieser Personengruppe wurde eine weitere Spontanversammlung vor der Staatskanzlei angemeldet und durchgeführt.

Eine Vertreterin der Versammlungsbehörde war während der Versammlungslagen vor Ort. Die Polizei sicherte die Kundgebungen ab. Die verfügten Auflagen wurden von den Teilnehmern eingehalten. Die drei Versammlungen verliefen störungsfrei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin
Pressestelle
Juliane Zgonine
Telefon: 0385/5180-3004
E-Mail: pressestelle-pi.schwerin@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Schwerin, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen