Connect with us

Blaulicht

POL-DADI: Groß-Zimmern: Wildschweine auf B 26 / mehrere Tiere bei Unfall getötet

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Groß-Zimmern (ots) –

Am Sonntag (19.12.) kam es in den frühen Morgenstunden zu einem Unfall auf der B 26 in Höhe von Groß-Zimmern mit mehreren Wildschweinen. Eine größere Anzahl der Tiere befand sich auf der Fahrspur in Richtung Dieburg als ein 23-jähriger Mann aus Frankfurt mit seinem Audi in die Gruppe fuhr. Auch ein 22-jähriger Fahrer aus Erbach konnte mit seinem BMW nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit den Tieren. Vor Ort verendeten mindestens sieben Tiere. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die Fahrbahn wurde im Anschluß von der Feuerwehr aus Gundernhausen gereinigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigungsarbeiten wurde die B 26 in Fahrtrichtung Dieburg für 45 Minuten gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 11000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter-Straße 82
64807 Dieburg
Doerks, PHK
Telefon: 06071 / 9656-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement