Connect with us

Blaulicht

POL-PDLD: Weihnachtsdekorationsdiebe in Steinweiler gestellt

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Steinweiler (ots) –

Am 18.12.2021 entschlossen sich 3 übermütige, männliche Personen gegen 23:05 Uhr von einem reich geschmückten Privatanwesen Teile der leuchtenden Weihnachtsdekoration zu stehlen.
Bei der Tatausführung, es sollte zum Beispiel ein leuchtender Plastikelch vom Vordach entwendet werden, wurde das Trio von Anwohnern bemerkt und gestellt. Die sofort verständigte Polizei konnte eine männliche Person auf der Flucht festnehmen, die beiden anderen, derzeit noch unbekannten Männer, verschwanden in der Dunkelheit. Bei dem 19-jährigen Tatverdächtigen konnte eine starke Alkoholisierung festgestellt werden. Hintergrund der Tat dürfte nach derzeitigem Stand die starke Alkoholisierung und jugendlicher Übermut gewesen sein. Der Tatverdächtige gab an, die beiden anderen Personen angeblich nicht zu kennen, was völlig unglaubwürdig erschien. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, an der Weihnachtsdeko entstand kein Schaden, sie kann in den nächsten Nächten wieder leuchten und das bevorstehende Weihnachtsfest ankündigen.
Im Rahmen des Strafverfahrens wird mit Hochdruck daran gearbeitet die beiden noch unbekannten Mittäter zu ermitteln. Dies dürfte vermutlich aufgrund vielversprechender Ansätze gelingen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau
Polizeiinspektion Wörth
Telefon: 07271-9221-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen