Connect with us

Blaulicht

POL-S: Verkehrsrowdy festgenommen – Zeugen gesucht

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) –

Ein vermutlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehender Pkw-Lenker wurde am späten Samstagabend (18.12.2021) im Bereich der Krefelder Straße vorläufig festgenommen. Der 37-jährige Lenker eines Opel Mokka hatte zunächst gegen 23.40 Uhr auf der Rosensteinbrücke einen Auffahrunfall verursacht und sich kurze Zeit später beim Anblick der hinzugerufenen Polizei aus dem Staub gemacht. Die eingesetzten Beamten fuhren dem Flüchtenden hinterher, während dieser die Anhaltezeichen der Polizei missachtete. Seine Fahrt führte über die Brücken- und Hallstraße bis zum späteren Festnahmeort in die Krefelder Straße. Hierbei beschädigte er zumindest zwei entgegenkommende Fahrzeuge und einen am Straßenrand befestigten Poller, wobei ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand. Ob der Mann einen gültigen Führerschein hat und rechtmäßig mit dem Fahrzeug unterwegs war, ist ebenfalls noch Gegenstand der Ermittlungen.
Zeugen oder weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei den Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers 6 Martin-Luther-Straße unter der Rufnummer +4971189903600 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen