Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Alfeld Schilder auf Bahngleise geworfen

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hildesheim (ots) –

Alfeld/Wispenstein

In der Nacht von Freitag, 18.12.2021, zum Samstag, 19.12.2021, gegen 00.50 Uhr, haben bislang Unbekannte in Alfeld/OT Wispenstein, 2 Verkehrsschilder von der dortigen Eisenbahnbrücke auf die Schienen geworfen. Kurz darauf wurden die Schilder von einem durchfahrenden Zug erfasst und überfahren. Der Zugverkehr musste daraufhin für ca. 30 Minuten auf der Nord/Südstrecke eingestellt werden. Die Ermittlungen werden in diesem Fall durch die Bundespolizei geführt, da es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr handelt. Neben strafrechtlichen Konsequenzen kommen auf die Verursacher in solchen Fällen in der Regel auch erhebliche zivilrechtliche Schadensansprüche seitens der betroffenen Eisenbahngesellschaft zu. Sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang nimmt die Polizei Alfeld, Tel. 05181/91160 entgegen./tsc

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen