Connect with us

Blaulicht

POL-HI: Fahrradfahrer bei Unfall schwer verletzt – Verursacher steht unter Alkoholeinfluss

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Hildesheim (ots) –

HILDESHEIM – (jpm) Ein Radfahrer wurde gestern Nachmittag, 09.11.2021, bei einem Verkehrsunfall in der Hildesheimer Nordstadt schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15:00 Uhr an der Einmündung Steuerwalder Straße / Richthofenstraße. Den Ermittlungen zufolge befuhr ein 37-jähriger Mann aus Hildesheim mit einem Hyundai die Steuerwalder Straße stadteinwärts, von wo er nach links in die Richthofenstraße abbog. Hierbei kam es zu einer Kollision mit einem 32-jährigen Fahrradfahrer, der die Steuerwalder Straße stadtauswärts befuhr. Der Radfahrer musste anschließend schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht werden.

Wie sich herausstellte, stand der Autofahrer unter Alkoholeinfluss. Die Polizei veranlasste eine Blutprobenentnahme und beschlagnahmte den Führerschein des Mannes. Gegen ihn wurden Ermittlungsverfahren u.a. wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement