Connect with us

Blaulicht

LPI-NDH: Peugeot im Vorgarten

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Gehofen / Kyffhäuserkreis (ots) –

Am Samstag Morgen befuhr ein 21- jähriger Peugeot Fahrer die Ortsverbindungsstraße von Ritteburg nach Gehofen. Beim Durchfahren einer Linkskurve unmittelbar am Ortseingang von Gehofen, verlor der Fahrer die Gewalt über sein Fahrzeug und landete in einem Zierstrauch des angrenzenden Vorgartens. Nach dem Unfall verließ der Fahrer zu Fuß pflichtwidrig die Unfallstelle. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen, konnte der Fahrzeugführer später namentlich bekannt gemacht werden. Durch die Beamten wurde die Wohnadresse überprüft und der Fahrer aus dem Bett geklingelt. Bei der Befragung zum Unfallhergang, stellten die eingesetzten Beamten der Polizeistation Artern, Alkoholgeruch beim Fahrer fest. Mit der Tatsache konfrontiert, DNA Spuren im Fahrzeug gesichert zu haben, räumte der Fahrer nach anfänglichem Zögern die Tat auch ein. Der veranlasste Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,25 Promille. Daraufhin wurde im Manniske Krankenhaus von Bad Frankenhausen eine Blutentnahme durchgeführt. Desweiteren wurde bekannt, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der Schaden am PKW beläuft sich auf ca. 2.500EUR und der Sachschaden im Vorgarten auf ca. 1.000EUR.

Den jugendlichen Fahrer erwarten nun 3 Anzeigen. Die Verkehrsunfallflucht, den gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und das Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

Advertisement

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen